Welche Unterlagen brauche ich für eine Baufinanzierung?

Sep 28, 2020 Baufinanzierung, kaufen
Welche Unterlagen brauche ich für eine Baufinanzierung?

Was braucht die Bank und wie kommen Sie an die Unterlagen? Bei einer Baufinanzierung werden viele Unterlagen benötigt. Mit dieser kleinen Übersicht möchten wir Sie für kommende Beratungsgespräche vorbereiten.

Persönliche Unterlagen für die Baufinanzierung

Die persönlichen Unterlagen sind für Sie als Kreditnehmer in der Regel recht einfach zu beschaffen. Neben dem vollständig ausgefüllten und unterschriebenen Darlehensantrag gehört hierzu noch folgendes:

  • Personalausweis/Reisepass
  • Gehalts-/Lohnabrechnung der letzten 3 Monate
  • Nachweis des Vorjahreseinkommens
  • Einkommensbescheid Vorjahr
  • Bei Selbstständigen, unterschriebene Jahresabschlüsse / Einnahmen-Überschuss-Rechnung der letzten 2 Jahre
  • Bei Selbstständigen, unterschriebene aktuelle betriebswirtschaftliche Auswertung
  • Bei Selbstständigen, Einkommenssteuerbescheide der letzten 2 Jahre

Unterlagen zur Immobilie

Die Unterlagen zur Immobilie erhalten Sie in der Regel vom Verkäufer beziehungsweise vom Bauträger oder Architekten (z. B. genehmigte Bauzeichnungen/pläne, Wohnflächenberechnung, Baubeschreibung bzw. Bauantrag/ -genehmigung, aktuelle Flurkarte bzw. Lageplan). Wenn Sie allerdings ein Objekt kaufen, müssen Sie folgenden Unterlagen vorbereiten:

  • Kopie des Kaufvertrages
  • Objektangaben
  • Aktueller Grundbuchauszug
  • Grundriss
  • Fotos der Immobilie

Hinweis: Bereiten Sie sich gut auf das Baufinanzierungsgespräch vor. Schreiben Sie sich alle Fragen auf, die Sie dem Berater für Baufinanzierung stellen möchten.

VonGunther Dettmer

Immobilienmakler und Sachverständiger

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.